WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Xavier Naidoo spricht rituellen Missbrauch an | 07.07.2017 | www.kla.tv/10781

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Firewall7 in User Videos
189 Aufrufe

Beschreibung

Firewall7
Das wir von der Presse, von den öffentlichen Medien Aufklärung erhoffen und objektive Berichterstattung über alles, was in der Welt geschieht ist eine kindliche Vorstellung.
Dafür sind die Medien nicht da.
Wie kommt man überhaupt darauf, dass es so wäre.
"Die 4. Macht im Staate" sagt doch schon alles aus. Sie sind Teil des Systems.
DANKE XAVIER ♥ dass Du wahrhaftig und mutig bist. Du bist so viel mehr als Deine Musik. Und die ist schon Klasse.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Mir kann keiner erzählen, dass das Dieter Bohlen nicht auch mitbekommen hat.
    Als er Xavier Naidoo für die DSDS-Staffel 2020 unter Vertrag genommen hat, wusste er, von welchem Kaliber Xavier ist. Ich fand es klasse, dass sich Bohlen darum nicht scherte.
    Doch nun knickte Bohlen ein. Sicherlich, wenn er sich hinter Xavier gestellt hätte, hätte ihn das viele Fans und sehr viel Geld gekostet und es hätte den Kandidaten geschadet.
    Er hat also ein Interessen-Abwägung vornehmen müssen, was verständlich ist.
    Aber ich sage, für die Erhaltung der eigenen Integrität ist kein Preis zu hoch !
    Bohlen hätte sagen müssen "Was Xavier für eine private politische Meinung hat, interessiert mich nicht, wir machen hier eine Unterhaltungssendung und Xavier ist ein toller Komponist, Sänger und ein wertvolles Jurymitglied in unserer Sache!"
    DAS hätte Bohlen sagen müssen, das wäre moralisch einwandfrei gewesen. Denn es geht doch dabei nicht nur um Xavier. Den trifft der Rausschmiss doch nicht wirklich. Er hat genug Fans und Geld. Es geht darum, Stellung zu beziehen und Faschisten und Pädophilen und Korrupten in die Suppe zu spucken.
RSS