WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

US-Experten: "Erdrückende" Beweise für Labor-Ursprung des Coronavirus

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
58 Aufrufe

Beschreibung

Im Wall Street Journal behaupten zwei führende US-Wissenschaftler, die Beweise, dass COVID-19 aus einem Labor stammt, seien eindeutig. Indes spekuliert Deutschlands Topvirologe Christian Drosten in einem Interview, dass die Ursprünge in der Pelzindustrie liegen könnten.
https://www.youtube.com/watch?v=hBjKQS90OEU 
Artikel zum Mitlesen: https://de.rt.com/nordamerika/118668-us-experten-erdruckende-beweise-fur/

Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com
Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com
Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de

RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Für mich gibt es keine Viren, weil es in der Biologie nur Ein- und Mehrzeller gibt. Also Mikroorganismen, wie Bakterien, Pilze, Parasiten die mehr oder weniger können.
    Ich meine ein Virus, irgendwas mit DNA....aha..... das wäre wei eine einzelne Hand, die herumliegt. Die fällt dich auch nicht an und würgt dich. Sowas gibts nur in sehr schlechten Horrorfilmen.
    Deshalb ist es mir auch egal bzw. für mich sowieso unwahr, woher es angeblich kam oder wer es evtl. erschaffen hat.
    Eine einzelne Hand kann nichts. Schließt man sie an einen biologischen Organismus an, dann schon. Aber dazu müsste ein direkter gentechnischer Eingriff nötig sein direkt an der Person.
    DAS sehe ich im Moment nur durch die Impfungen verwirklicht. Und wenn es so ist, dann ist auch klar, wer diese DNA in die Impfstoffe gegeben hat, die in unserem Körper dann Veränderungen hervorbringt.
RSS