WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Atomkrieg in Deutschland ab 2025- aktualisierte Fassung Juli 2021

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
87 Aufrufe

Beschreibung

Neuer Film: „Atomkrieg in Deutschland ab 2025“
https://www.youtube.com/watch?v=CVX9YIg7VLo 
Kaum jemand bekommt es mit, verdeckt hinter Corona und Wahlkampf: Das gefährliche Raketenduell der 1980er Jahre – Schlagworte „NATO-Nachrüstung“ und „Pershing-Raketen“ – kehrt zurück, zwischen den USA und Russland, wieder mit Deutschland als dem Schlachtfeld. Der Youtube-Film mit dem Aufruf „Atomkrieg in Deutschland ab 2025“ beschreibt, was sich auf dem Gebiet unbemerkt entwickelt hat, seit US-Präsident Trump 2019 den INF-Vertrag zum Verbot landgestützter Mittelstreckenraketen gekündigt hat: Neue amerikanische Mittelstrecken-raketen sind im Bau, Lieferung ab 2024. Russische Raketen wurden bereits in der Enklave Kalingrad stationiert, vormals Königsberg in Ostpreußen, 500 km bis Berlin, 1000 km bis zu den europäischen Befehlszentralen der USA, sämtlich in Deutschland, tief unterirdische Bunker.

Das A und O ist die inzwischen erreichte Treffgenauigkeit der Raketen. Anders als in den 1980er Jahren ist es damit möglich, durch wenige Punkttreffer mit „kleinen“ Atomsprengköpfen – etwa viermal Hiroshima in Deutschland – das US-Befehlssystem in Europa zu zerstören. Dies wäre ein lokales Ereignis ohne Gefahr der Eskalation zum großen Atomkrieg. Die Folgen blieben auf Deutschland beschränkt, hier wäre es allerdings eine Katastrophe. Doch es gibt einen einfachen Ausweg: Der deutsche Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag der UN, der seit Januar 2021 in Kraft ist, eine rein deutsche Entscheidung, egal, was USA, NATO oder EU dazu sagen.

Der Film beschreibt das Szenario, das ab Einsatzbereitschaft der neuen amerikanischen Pershings zu erwarten ist, also ab 2025. Der Film versucht auch, die russische Sicht auf die Situation zu beleuchten, aus der Geschichte der russisch-amerikanischen Beziehungen seit 1945. Ein Schwerpunkt des Films ist die Kriegsunfähigkeit Deutschlands, mit seiner inzwischen extrem störanfälligen Infrastruktur. Das Fazit sind Überlegungen, wie mit der bevorstehenden Bundestagswahl die deutsche Unterschrift unter den Atomwaffenverbotsvertrag erreicht werden kann.

Weiterführende Details zu dem Hauptfilm „Atomkrieg in Deutschland ab 2025“ gibt eine begleitende dreiteilige Youtube-Filmfolge, Aufruf „Atomkrieg in Deutschland Teil 1v3“, „... 2v3“ und „... 3v3“.
Autor aller dieser Filme ist der Berliner Physiker Prof. Dr.-Ing. Joachim Wernicke.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS