WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Die neu restaurierte Gleason Karte

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
45 Aufrufe

Beschreibung

Wenn Du meine Arbeit & Recherchen unterstützen möchtest, hinterlasse doch einen kleinen Beitrag Deiner Wahl in meiner Kaffeekasse. Paypal: sunshinemoon963@gmx.de
https://www.youtube.com/watch?v=ycCT_owXwOs 
Download der restaurierten Karte:
https://drive.google.com/drive/folders/1JwG8lvAUDklZZUr6QtVqgPdcZ_AwUt5F

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ob es ELON MUSK gelingen könnte, die Eiswand zu überfliegen, zu erforschen, ohne dass Militärs sein Drohnenflugzeug abschießen ?
    Er hätte das Geld, eine solche Aktion zu starten. Allerdings könnte er auch ganz schnell ein toter Mann sein.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ich finde das gut, dass sie überarbeitet wurde.
    Es ist allerdings ein zwei-schneidiges Schwert.
    Denn Leugner einer stationären Erde, Sonne usw. werden behaupten,
    dass alles Fake ist und ständiger Manipulation ausgesetzt war.
    Mir ist schleierhaft, wieso die Menschen einfach DAS glauben, was sie von klein an gehört und gelesen haben. Dieses Denken ist mir fremd. Ich hinterfrage alles, weil ich ein "Autoritätsproblem" habe. "Lehrmeinung" ist für mich erst mal eine "Leermeinung"
    Ich will Beweise und zwar handfeste. Die NASA konnte uns bis heute keine reale Kugelerde zeigen. Und um die "Eiswand" wird ein riesen Gehemnis gelegt. Kein normaler Mensch darf dort forschen. Aber alte Karten (und die heiligen Schriften auf allen Kontinenten, in allen Religionen)
    zeigen uns eine stationäre Erde. WAS also wiegt mehr ?
RSS