WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Fake oder der ultimative Beweis, dass Tiere eine Seele haben ?

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
85 Aufrufe

Beschreibung

`https://www.youtube.com/watch?v=Nae9qjgFp98& feature=youtu.be

In a rather bizarre short video, a piece of raw chicken, apparently sitting on a restaurant plate waiting to be cooked, begins to spasm, moving the piece of chicken off the plate, onto the table and then falling to the floor.


Tagobert:
Die Szenerie könnte in Japan oder China zustande gekommen sein.
Dort wird sehr \"frisches Fleisch\" verzehrt.
tintenfische werden z.B. lebend serviert, mit Soße übergossen und lebend gegessen.
Ich verstehe die Asiaten nicht. Scheint eine Alienrasse zu sein ohne Ampathie.
Auch Fische werden lebend gebraten und kommen zuckend auf den Tisch.
Hier wird ein rohes Huhn serviert, das erst frisch filetiert wurde. Die Bewegungen (Fluhtbewegungen mit dem rechten Flügel)
sind meiner Ansicht nach KEINE Reflexbewegungen, wie man das vom Köpfen von Hühnern kennt, die dann noch herumrennen. Und was heißt überhaupt \"Reflexe\" ? Wir sind Bewegungen oder Steuerorgan (Gehirn) überhaupt möglich ?
Für ist das hier kein FAKE und ich erkenne sehr klar, dass die Seele den Körper noch nicht verlassen hat. Das kommt öfters vor.
Für mich ist das ein weiterer Beweis, dass Tiere beseelte Geschöpfe sind.
Das war mir zwar schon immer klar, aber es gibt noch Leute, die sehen das anders.
Vermutlich weil sie selber keine Seele haben.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS