WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Gesundheit - Spurenelement Zink - sehr gutes Video -

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
54 Aufrufe

Beschreibung

https://youtu.be/7m9XGvUYbOU

⏩ Erst informieren, dann supplementieren: Gerne schauen Sie einmal rein in meine Ratgeber https://bit.ly/RatgeberHowTo ✅
❎ 100 % unabhängig ❎ 100 % studienbasiert ❎ 100 % medizinisch korrekt
Ich nenne einmal Schlagworte und vielleicht sind diese für Sie relevant: Testosteron, Fruchtbarkeit, Immunsystem, Erkältung, Wunden, Hautprobleme. Ganz am Anfang vorneweg gebe ich Ihnen 4 Fakten zu Zink, auf die ich im Video näher eingehe:
1. ohne genug Zink funktioniert unsere Immunabwehr nicht richtig
2. ein Zinkmangel in Deutschland ist eher selten, die meisten Menschen sind ausreichend versorgt
3. deswegen ist es in den meisten Fällen nicht nötig, Zink extra zu supplementieren.
4. aufpassen wegen eines Zinkmangels sollten aber als Veganer und Vegetarier, weil diese oft viel Phytat aufnehmen und der Körper dadurch zu wenig Zink aufnimmt. Es gibt aber auch noch andere Personengruppen, die aufpassen müssen. Mehr dazu in diesem Video.

Was ist Zink?
Zink ist ein sog. essentielles Spurenelement, d. h. es ist für uns lebenswichtig und kann vom Körper nicht selbst gebildet werden. Um keinen Mangel zu bekommen, müssen wir es deswegen über die Nahrung aufnehmen. Zink ist an verschiedenen Körperprozessen beteiligt und hat viele Aufgaben. Es ist z.B. Bestandteil zahlreicher Enzyme, an vielen Stoffwechselprozessen und Hormonreaktionen sowie dem Zellwachstum beteiligt. Wichtig ist Zink für die Bildung von Testosteron, wodurch der Stoff auch die Fruchtbarkeit und die Spermienqualität beeinflusst. Besonders wichtig also auch für die Männern.

Was passiert bei einem Zinkmangel?
Vorneweg muss ich erstmal sagen, dass Sie nicht gleich einen Zinkmangel haben, wenn Sie mal 2,3 Tage nicht genug davon aufnehmen. Und in Deutschland ist ein Zinkmangel eher selten. Allerdings kann unser Körper Zink nicht selbst produzieren und hat keine großen Speicher wie bei Vitamin B12, weshalb der Stoff nur kurzfristig und in geringen Mengen von ca. 2 mg gespeichert wird. Kommt es dann wirklich zu einem Zinkmangel, verursacht das eine ganze Reihe von Problemen, z.B.Probleme mit Haarausfall, Ihrer Haut oder Ihrem Immunsystem.

Ursachen für einen Zinkmangel:
In den meisten Fällen ist ein Zinkmangel auf eine Mangelernährung zurückzuführen, bei der einfach zu wenig Zink aufgenommen wird. Es kann aber auch sein, dass der Körper Zink nicht mehr gut verwerten kann. Das ist oft dann der Fall, wenn durch chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn die Zinkaufnahme und Verwertung gestört ist. Und wussten Sie, dass auch Stoffe wie Calcium dafür sorgen können, dass die Zinkaufnahme gestört ist? Mineralstoffe wie Calcium, Eisen oder Kupfer können die Zinkaufnahme beeinträchtigen, wenn Sie langfristig deutlich zu viel davon zu sich nehmen, z. B. durch Supplemente.

Kann ich zu viel Zink aufnehmen?
Aber auch zu viel Zink kann Probleme verursachen. Wenn Sie mal etwas mehr Zink aufnehmen, ist das grundsätzlich kein Problem. Gedanken sollten Sie sich aber machen, wenn Sie längerfristig z. B. mit Nahrungsergänzungsmitteln viel Zink aufnehmen. Wenn Sie nämlich gleichzeitig eine eher niedrige Kupferzufuhr haben, kann zu viel Zink die Kupferaufnahme im Körper verringern. Das ist deshalb wichtig für Sie zu wissen, weil Kupfer Teil des Eisenstoffwechsels ist. Haben Sie dauerhaft zu wenig Kupfer, funktioniert der Eisenstoffwechsel nicht mehr richtig und es kann zu einer Blutarmut kommen

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „Video-Visite Dr. Weigl“ haben Sie den aktuellen und medizinisch-wissenschaftlichen Kanal gefunden, der Themen rund um die Bereiche Schmerzen, #Medizin und #Gesundheit verständlich aber basierend auf Fakten, Richtlinien und Studien beschreibt.

▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Gibt es das optimale Körpergewicht?: https://bit.ly/Körpergewicht_Video
BCAA - Helfen BCAA zum Muskelaufbau? https://bit.ly/BCAA_Video
Zu viel Eiweiß - Aufgepasst!: https://bit.ly/zuvielEiweiß_Video
Die besten Eiweißquellen - Pflanzliche vs tierische Eiweißquellen: https://bit.ly/BestenEiweißquellen_Video
Fatb urner aus dem Kühlschrank: https://bit.ly/Fatburner_Video

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook: https://bit.ly/facebook_DrWeigl
►Webseite: https://doktorweigl.de
►Twitter: https://bit.ly/Twitter_DrWeigl
►Instagram: https://www.instagram.com/doktorweigl/

▬▬? ??▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬? ??▬▬▬▬

Rechtlicher Hinweis / Disclaimer: Die Videos dienen ausschließlich Ihrer Information und ersetzt niemals eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose beim approbierten, qualifizierten Facharzt. Insbesondere bei Medikamenten gilt es Rücksprache mit Ihrem Arzt zu führen und die Packungsbeilage zu beachten. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen verwendet werden. Haftung ausgeschlossen.

Facebook- & Instagram-Icon: Icon made by freepik from www.flaticon.com
Twitter-Icon: Icon made by Pixel perfect from www.flaticon.com
Sound effects obtained from https://www.zapsplat.com

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Manche wissen nicht, wie man zu den jeweiligen Kanälen kommt.
    Deshalb verlinke ich hier seine Kanal-Seite
    https://www.youtube.com/@DoktorW eigl1
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ich empfehle, sich mal mit dem Kanal von Dr. Weigl zu beschäftigen.
    Er ist kein Schwafler, sondern vermittelt klar und konkret wichtiges Wissen zur Gesundheit.
RSS