Juni 2016: CIA-Chef bestätigt Wettermanipulation
Achtung, leider gibt es im Moment Probleme mit unserem Player. Bitte etwas Geduld, wir arbeiten daran.
WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Juni 2016: CIA-Chef bestätigt Wettermanipulation

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von mark in User Videos
130 Aufrufe

Beschreibung

Juni 2016: Direktor der Central Intelligence Agency (CIA), John O. Brennen beim Council on Foreign Relations in Washington.
► ►""Ein weiteres Beispiel ist die Reihe an Technologien - oft kollektiv als Geoengeneering bezeichnet - das potenziell dabei helfen kann, die Wärmeeffekte des globalen Klimawandels umzukehren. Eins was meine Aufmerksamkeit gewonnen hat, ist das stratosphärische Aerosolsprühen, oder SAI, eine Methode, die Stratosphäre mit Partikeln zu besamen, die dabei helfen können, die Sonnenwärme zu reflektieren, auf die gleiche Weise wie Vulkanausbrüche es tun."

Das SAI-Programm könnte die globale Temperaturerhöhung einschränken, dabei die Risiken die mit einer höheren Temperatur verbunden sind reduzieren und damit der Weltwirtschaft mehr Zeit verschaffen, um den Übergang von fossilen Brennstoffen zu vollziehen. Dieser Prozess ist auch relativ billig - die National Research Council schätzt, ein volles SAI-Programm würde ca. 10 Milliarden Dollar pro Jahr kosten."

"So vielversprechend es möglicherweise ist, wenn man mit SAI vorwärtsmacht, würde es eine Anzahl an Herausforderungen für unsere Regierung und für die internationale Gemeinschaft erzeugen. Auf der technischen Seite, die Reduzierung der Emission von Treibhausgase muss immer noch die SAI begleiten, um andere Klimaveränderungen anzusprechen, wie die Versauerung der Ozeane, weil SAI alleine nicht die Treibhausgase aus der Atmosphäre entfernt.

Auf der geopolitischen Seite, das technologische Potenzial, die Wettermuster zu verändern und bestimmte Regionen damit auf Kosten von anderen zu bevorteilen, könnte eine scharfe Opposition durch einige Länder hervorrufen. Andere könnten die Vorteile des SAI benutzen und von ihrer Verpflichtung zur CO2-Reduktion zurückweichen.
Und, wie mit anderen bahnbrechenden Technologien, fehlen noch, der Einsatz und die Ausführungum SAI zu lenken."◄◄
Ganzer Vortrag: http://x2t.com/457272
Mehr hier:http://x2t.com/457271
#sai #chemtrails #usa #wetter #wettermanipulation #ClimateEngineering #nanotechnologie #wetterkrieg #manipulation #Unwetter #Europa #natur

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • firewall777 Gesperrt Eingetragen http://in5d.com/exposed-photos-from-inside-ch emtrail-planes-like-youve-never-seen-before/
RSS