WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Rüdiger Hoffmann staatenlos.info im Interview mit dem Holger Strohm zur Lage der Nation

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
149 Aufrufe

Beschreibung

ACHTUNG! Weitergeben & kommen! Nächstes Gelbwesten Großtreffen Deutschlandweite Gilets Jaunes Gelbwesten Mobilisierung! ALLE auf zum PARLAMENT DER DEUTSCHEN – dem Reichstag nach Berlin am 23. März 2019 um 11 Uhr Reichstag in 11011 Berlin Hauptportal Platz der Republik !
Facebook: https://www.facebook.com/events/2208012552860 832/
= Wenn Sie bereits aufgewacht sind und unsere schwere Arbeit unterstützen wollen, bedanken wir uns schon jetzt im voraus.
Jeder Euro hilft enorm! Link für einfaches Überweisen: https://www.paypal.me/Besatzungbis2099
oder ALTERNATIV Bankverbindung auf der Startseite oben rechts der Webseite www.staatenlos.info nutzen.

Zustand der Deutschen bis zum heutigen Tag: besiegte Feinde in Sippenhaft ohne Rechte in deutschlandweiter Lagerhaft(ung) unter vollen Kriegsbedingungen = Lösungsformel: Befreiungsartikel GG 139 der Siegermächte in Verbindung mit GG 146 umsetzen = Heimatrehabilitation = Umsetzung Potsdamer Abkommen = Bundesländer frei = Deutsches Heimatreich frei = Europa frei = Welt - Frieden und positive Zukunft für Alle!
DEUTSCH-LAND wird nur über das BEFREIUNGSGESETZ Grundgesetz Artikel139 frei! Alle Informationen & offenkundigen Beweise finden sie auf der Webseite www.staatenlos.info = Einfach nur noch voll einsteigen - mehr ist nicht notwendig- Ursache & die gesetzl. Generallösung zur Befreiung Deutschlands aus der NS-Kolonie: Studieren sie dazu aufmerksam und ausführlich die juristisch wissenschaftliche Webseite www.staatenlos.info - die Startseite TEXT reicht – dazu das Heimat - & Friedensprogramm für Deutschland –
https://www.staatenlos.info/heimat-frieden sprogramm GRUNDLEGEND WICHTIG FÜR JEDEN DEUTSCHEN INHAFTIERTEN in der DEUTSCHen HAFTANSTALT KOLONIE; die persönliche Heimatrehabilitation/ Entnazifizierung an die zuständige Hohe Hand nach Moskau - Genau die Handlungsanleitung beachten! –
Bei Beratungsbedarf bitte immer Telefon Mobil: +49 (0) 162 9027725
Telefon Festnetz: +49 (0) 38852/58951
E-Mail: vorstand@staatenlos.info

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Was mir noch nicht klar ist: Sollte das Deutsche Reich wieder handlungsfähig werden, dann ist die "BRD" ja trotzdem noch da. Wie soll das geregelt werden ? WER übernimmt die Schulden der BRD ? Das muss ja ein Insolvenz abgewickelt werden. Mit einer "Währungsreform" ist das nicht möglich. Denn für wenn soll die gelten ?
    Ich denke mal ganz sachlich und kaufmännisch. Und dann ist das Deutsche Reich ja viel größer als das Gebiet der BRD. Die Ostgebiete gehören ja auch dazu, wie soll das gehen ?
    Das Deutsche Reich hat kein Geld. Wer würde die Anschubfinanzierung übernehmen ?
    Ich finde das völlig utopisch, dass das Deutsche Reich nochmals handlungsfähig wird.
    Das würde nur funktionieren, wenn die Machtelite das wollte und sich die Leute aus der EU als Zentralregierung implementieren. Dann haben wir dasselbe wieder in Blau.
    Ach, mir schwirrt der Kopf. Ich weiß einfach noch zu wenig über das Völkerrecht usw.
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Es ist interessant, mal 2 Alpha-Tiere auf einer Couch zu sehen.
    Und es ist neu für mich, den Holger Strohm mal eher als Statisten zu sehen ☺
    Es ist ein bißchen, wie alles, wo der Rüdiger dabei ist, unfreiwillig komisch. Er ist wieder voll in seinem Element.
    Ich meine das aber nicht böse. Sind ja im Grunde liebe Menschen.
    Auch hier muss ich sagen: Hätten wir andere Verhältnisse im Land und eine friedvolle und freie Gesellschaft mit Wohlstand, dann würde Holger Strohm vielleicht eine Heimwerkersendung machen im Fernsehen und Rüdiger Hoffmann wäre Humorist. Leider müssen sie den Job, wie viele andere machen, aufzuklären, aufzuklären, aufzuklären. Und das ist auch wichtig.
RSS