WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Peinlicher Auftritt von Katharina Schulze GRÜNE bei Markus Lanz

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
220 Aufrufe

Beschreibung

https://www.youtube.com/watch?v=BVN-OlIZMwo

ht tps://www.youtube.com/watch?v=BVN-OlIZMwo

Kath arina Schulze bei Markus Lanz hat keine Ahnung von dem was sie redet.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Florian Geyer Gesperrt Eingetragen Dumm, dümmer, grün. Es ist die reine Verhöhnung des Volkes und seiner Interessen. Wieso bringt man wahre Alternativen nicht voran und investiert in deren Entwicklung (Kernfusion, Wasserstoff, Ionen-, Tachyonen-, Nullpunktenergie usw. ) ? Menschen, die solche Dinge entwickeln könnten sterben meistens sehr schnell bei dubiosen Autounfällen.
    Ausserdem ist das Autofahren und der CO2- Ausstoss nicht so schlimm und klimaschädlich wie immer behauptet - Pflanzen atmen CO2. Erdöl ist immer noch genug vorhanden, wird aber künstlich verknappt um den Preis in die Höhe zu treiben.
    Kohlekraftwerke haben mit den entsprechenden Russfiltern kaum Schwerpartikelemissionen. Es ist also alles nur Augenwischerei. Es geht um Posten, Profite und Macht und die Zerstörung unserer Zivilisation, nicht um Umweltschutz.
    Genauso wie es bei Corona nicht um Gesundheit geht, sondern ganz genauso um Posten, Profite und Macht und die Reduktion der Menschheit. Die Menschen können und wollen es einfach nicht wahr haben, dass sie nur Opfer der "Elite" sind, dass sie "Sklaven" sind, die man, sobald man keine Verwendung mehr für sie hat, schlichtweg entsorgt.
    Der "Sozialstaat" ist eine Augenwischerei sondersgleichen. Hätten wir einen "Sozialstaat", dann gäbe es auch keine Obdachlosen. Das ist doch logisch. Wir leben in der wohl schlimmsten Knechtschaft aller Zeiten und wollen dies aber nicht begreifen, weil uns diese Erkenntnis zu grosse Angst macht. Deshalb lieben wir unsere Fassadendemokratie so sehr und glauben lieber an alle Potemkinschen Dörfer und Märchen die man uns erzählt, als dieser hässlichen Fratze der Realität ins Gesicht bicken zu müssen....

    ...nun. Spätestens nach der Impfung - wird dies aber unausweichlich sein. Denn dann spürt man die "gute Absicht" der Pharmaindustrie in seinem verseuchten und genmanipulierten Körper. Man kann nur hoffen dass es wenigstens dann ein paar Menschen gibt, die diesen unglaublichen Verrat in die Welt hinausbrülllen, damit SOWAS NIE WIEDER GESCHIEHT !
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Katharina Schulze und Annalena Baerbock haben möglicherweise einen ähnlichen Werdegang
    Beide verbindet "Begeisterung" in völliger "Inkompetenz"
    Ich würde dieses dumme Mädchen gerne mal ein paar Jahre da wohnen haben, ganz in der Nähe eines Windparks. Der Infraschall, der dabei entsteht wird seine Wirkung zeigen.
RSS