WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

3 MESSERANGRIFFE IN 6 TAGEN | ZERBERSTER.TV

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
144 Aufrufe

Beschreibung

▶PROPHEZEIUNG (Roman) von Jakob Straub - JETZT BESTELLEN: http://amzn.to/2gywsfk
▶ABSCHIEDSBRIEF: Sterben kann tödlich sein (Roman) - HIER BESTELLEN: http://amzn.to/2gARHgp
▶JAKOB STRAUB KANAL ABONNIEREN: https://goo.gl/ZnIvS0
▶ZERBERSTER BUCH: http://www.ZERBERSTER.TV
▶ZERBERSTER-ZOCKT KANAL: https://goo.gl/nxdIbV
▶ANOMALIST abonnieren: https://goo.gl/CxgVdH

§51 UrhG Zitate
https://dejure.org/gesetze/UrhG/51.html

QUELLE:
http://stern.de/politik/deutschland/ueber-900 -terrorverfahren-terrorismus-beschaeftigt-bun desanwaltschaft-immer-mehr-7670162.html

http://express.de/duesseldorf/duesseldorf-nae chste-messerstecherei---21-jaehriger-am-ratha usufer-schwer-verletzt-28628502

https://www.de rwesten.de/region/jamal-jindi-27-dringend-ges ucht-er-soll-jugendlichen-17-mit-einem-messer -schwer-verletzt-haben-id212298043.html

http:/  /t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalit aet/id_82533784/baden-wuerttemberg-drei-tote- in-tiefgarage-bei-eislingen-entdeckt.html

https://welt.de/vermischtes/article169801100/ Mehr-als-elf-Jahre-Haft-nach-Vergewaltigung-e iner-Camperin.html

http://www.faz.net/aktuell/ politik/emmanuel-macron-will-mehr-afrikaner-a bschieben-15257842.html

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Wenn die Medien zu den Gewalttaten durch Migranten schweigen könnte es sich nicht unbedingt um "Täterschutz" handeln oder "politische Korrektheit" gem. Neusprech, sondern ganz profan um "Immobilienschutz".
    Wenn nämlich bekannt wird, dass z.B. in Düsseldorf kaum noch ein Viertel ohne hohe Kriminalität und Lärmbelästigung etc. vorkommt, haut's die Immobilienpreis, Grundstückspreise und Mieten nach unten.
    Nicht gut für Wohnbaugesellschaften und Eigentümer diverse Anwesen und damit letzten Endes ein Minus für den "Staatssäckel".
    Mag nicht der alleinige Grund sein, spielt aber meiner Meinung eine gewichtige Rolle beim Verhalten der Medien.
RSS