WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Ärztin klärt auf: Welches Essen passt zum Temperament? Wie aktiviert man die Zirbeldrüse?

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
98 Aufrufe

Beschreibung

Protokoll-Infos: Die Vier Temperamentenlehre geht auf den griechischen Arzt Hippokrates zurück (ca. 400 v. Chr.), dessen bekannter Satz “Lass Nahrung deine Medizin, und Medizin deine Nahrung sein” vielen Menschen in der heutigen Zeit noch bekannt ist. Der Mediziner entwickelte u.a. die Lehre der Vier Temperamente, die älteste bekannte Persönlichkeitstypologie. Die vier darin genannten Charaktere werden anhand der vier Körpersäfte eingeteilt: Blut, Schleim, gelbe und schwarze Galle. Hieraus werden die vier Persönlichkeitstypen bzw. Temperamente abgeleitet: „Sanguiniker“, „Phlegmatiker“, „Melancholiker“ und „Choleriker“. Diese Lehre wurde nun von der Ärztin Zahra Bergmann durchleuchtet und auf die heutige Zeit abgestimmt. Das Ergebnis ist ein Eigentherapie-Protokoll, mit dem jeder sein eigenes Temperament herausfinden kann, um so den Körper mit der optimalen und auf den Typ abgestimmten Ernährung zu unterstützen. Im Protokoll geht es nicht ausschließlich um vegane Rohkost, sondern generell um die Lehre der Vier Temperamente. Weiterlesen unter: https://germanygoesraw.de/rohkost-arzt/aerzti n-zahra-bergmann/

Im Interview bei Heike Michaelsen beantwortet die Ärztin Zahra Bergmann Fragen zur veganen Rohkost, Dritte Auge. Zirbeldrüsen

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Hier wird es nochmal besser erklärt. Das Wissensgebiet läuft unter "Die Säftelehre".
    Früher im Altertum kannte man das noch. Sehr gute Heilpraktikerr wenden das Wissen heute noch erfolgreich an. Aber ich warne: Beachte auch deine Blutgruppe. Empfehle das Buch von Dr. Adamo
    "Die Blutgruppendiät". Die Blutgruppen sind nicht zufällig entstanden. Das hatte seinen Sinn. Blutgruppe A kann nicht verdauen, was Gruppe Null kann usw.
RSS