WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Antikörper-Fabrik-Mensch Der Weg zum vergessen

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Frank Burger in User Videos
61 Aufrufe

Beschreibung

Ergänzung vom 08.06.2021:

Wir beginnen erst zu verstehen, wie das eigene Immunsystem den Körper angreifen kann, unter anderem mit der Bildung sogenannter Autoantikörper (Autoantikörper sind vom Immunsystem gebildete Antikörper, die sich gegen die eigenen Organe oder das eigene Gewebe richten). Diese können ins Gehirn gelangen, an Nervenzellen andocken und dadurch zu Hirnentzündungen, Epilepsien, Psychosen oder Demenzen führen. Prof. Harald Prüß fasst diese wissenschaftliche Entwicklung der letzten Jahre zusammen, die es nun ermöglicht, bisher unklare Symptome zuzuordnen und durch neue Therapien erfolgreich zu behandeln. Der Vortrag erörtert zudem, durch welche Mechanismen die Autoantikörper Schaden anrichten und was ihre Entstehung auslösen kann, wie Tumore und bestimmte Viruserkrankungen. Neue Techniken erlauben es, menschliche Antikörper im Labor nachzubauen und dadurch ihre Wirkungsweise zu verstehen. Ganz nebenbei wurden dabei sogar schützende Antikörper gegen Covid-19 gewonnen, die als anti-virales Medikament zum Einsatz kommen können. Auch wenn sich der Vortrag nicht mit Corona-Impfungen beschäftigt, darf man davon ausgehen, dass die vollständige Impfung der beste Schutz vor der Bildung gefährlicher Virus-induzierter Autoantikörper ist.

_________________________________________ __________________

Wie und warum richten sich Antikörper gegen das Gehirn? Was haben Antikörper mit Autoimmunen Hirnentzündungen zu tun? Was versteht man unter einer Autoimmun-Demenz? Wie verhalten sich Antikörper während einer Schwangerschaft oder bei einer Psychose? Was haben Viren, wie Covid-19 mit Antikörpern zu tun?

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS