WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Chemtrails + Morgellons (Fasern) in Nordrhein Westfahlen Deutschland !

Empfohlen

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von in User Videos
626 Aufrufe

Beschreibung

LEUTE : WACHT AUF. Hier seht ihr einen winzigen Morgellon der 3mm groß ist , und unserem Hausstaub verdammt ähnlich sieht. Diese Höllenbrut wird per Chemtrail auf die Bevölkerung versprüht und LEBT, reagiert auf Musik und Körperwärme. Dein Hausstaub lebt , schau genau hin und nimm dir auch Zeit dafür. Quellen zufolge soll jeder Haushalt 30 Billionen Nanobot Fasern beinhalten die eine größe von winzig klein bis 35 mm lang und größer haben. LEUTE ERWACHET. == STOPPT CHEMTRAILS SOFORT == bevor es für uns zu spät ist.Die vergiften uns und vor allem unsere Kinder , Tag für Tag für Tag für Tag für Tag Privat finanziert von den Reichsten Milliarders Familien der Welt. Informiert euch bitte und verbreitet es dann.
JETZT VERGIFTEN DIE VERRÜCKTEN DIE GANZE WELT !!!

Anmerkung / User

Hier noch eine Website dazu
http://www.morgellons-faserkrankheit.de/

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Bitte verlinkt und verbreitet diese deutsch-sprachige Webseite überall !
    Es ist eine Webseite, die ungeheuerlich viele Informationen zu Chemtrails Haarp usw. bietet.
    Viele Beweise, Filme, Fotos. Das muss jeden Skeptiker überzeugen !

    https://www.weather-modification-journal .d e/flugzeugmechaniker-er%C3%B6rtert-chemtrail- spr%C3%BCh-ausr%C3%BCstung-an-bord-von-verkeh rsflugzeugen/
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Die Fasern müssen von irgend woher ihre Energie beziehen, sonst könnten sie sich nicht bewegen.
    Weil wir einen Photonenmantel auf der Haut haben, vermute ich, dass sie ihre Energie aus diesen Photonen gewinnen, die natürlich auch IM KÖRPER vorhanden sind.
    Ich habe allerdings meine Zweifel, ob das eine Art Biowaffe ist oder sich dieser Mikroorganismus als Mutant selbst gebildet hat in den höheren Luftschichten, weil dort allerlei Chemie anzutreffen ist in Verbindung mit Mikroorganismen. Es könnten tatsächlich Mutanten sein. Auf der anderen Seite wäre es nicht das erste Mal, dass Menschen die Versuchskaninchen sind von Biowaffen-Tests. Gott, ist das bizarr. Als hätten wir nicht schon genug Probleme weltweit. Es ist so irre.
RSS