WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

LIVE: Internationale Raumstation – Weltraumspaziergang der Kosmonauten von Expedition 61

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
40 Aufrufe

Beschreibung

Kosmonauten der Expedition 61 der Internationalen Raumstation (ISS) unternehmen am Freitag einen zweiten Weltraumspaziergang, um neue Batterien zu installieren. Die Kosmonauten werden während ihrer Mission die Antriebssysteme der Station aufrüsten und einen Detektor für kosmische Partikel reparieren. Die Expedition wird von dem ESA-Astronauten Luca Parmitano geleitet, der als dritter Europäer und erster italienischer Astronaut die ISS kommandierte.

Parmitano, zusammen mit seinen Sojus MS-13 Kollegen Aleksandr Skvortsov und Andrew Morgan, und Christina Koch von Sojus MS-12, wechselten von der Expedition 60. Hinzu kamen Oleg Skripochka und Jessica Meir, die auf der Sojus MS-15 zur ISS kamen. Bei der Internationalen Raumstation finden in diesem Jahr viele Außeneinsätze statt. Ein Weltraumspaziergang wurde bereits durchgeführt, und für Oktober sind drei weitere geplant, um die neuen Lithium-Ionen Batterien an der Außenwand der ISS zu aktivieren.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • chris Gesperrt Eingetragen wenn es gespielt ist, dann bleibt die Frage, was machen sier dann mit den Geldern, die sie für die Raumfahrt bekommen?
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ich kann die Bilder nicht mehr sehen. Für mich ist alles Fake. Die Schwerelosigkeit ist schon echt teilweise, weil die NASA Antigravitationstechnologien hat, haben muss !
    Aber die Ausstattung dieser "Raumkapsel" ist so dilletantisch. Da dürften keine Ecken und Kanten sein, keine freiliegenden Leitungen und all das Zeug.
    Da kann man mal was abreissen, sich verletzten, ausserdem wirkt es schon optisch chaotisch.
    Für wie blöd halten die uns ?
    Die Leute dort sitzen in einem Labor, in einer Kapsel und haben vermutlich Gürtel um, die mit einer Tesla-Spule verbunden sind und sie schwerelos macht.
    Und wenn es mal schnell gehen muss, verwenden die Drahtseile und CGI-Technologie.
    So viele "Astronauten" und "Jouranlisten", die schon in der Kapsel angeblich waren, das ist verrückt und völlig unrealistisch. Du brauchst monatelange Vorbereitungen. Dann die Frage mit der Haftung (Versicherung). Denn theoretisch kann die Kapsel von Meteroiten getroffen werden und vieles mehr. Du kannst da oben kolabieren ! Die lassen aber Hinz und Kunz mitfliegen. Das ist doch völlig unrealistisch. Und was treiben die da, was man unter Wasser nicht auch testen könnte ? Ich sehe die nur herumspielen, Show fürs dumme zahlende Steuervolk.
RSS