WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Leben wir im Neo-Faschismus? Wake News Radio/TV

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in Mai 2014
70 Aufrufe

Beschreibung

Wake News Radio/TV informieren:

http://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/26-05-2014-montagsdemofriedensmahnwache-in-basel-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/05/15/der-absterbende-ast-systemkollaps-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/05/13/wir-durfen-nicht-schweigen-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/05/08/wo-ist-unsere-linie-die-nicht-uberschritten-werden-darf-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/05/06/sind-die-regierungen-verruckt-geworden-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/04/24/die-macht-der-machtigen-gilt-nur-solange-wie-wir-sie-ihnen-gewahren-wake-news-radiotv/


Music:Aufgewachter "Ganz viel CO2 ausatmen"

Music: Alwin IRB "Chinpokomon"

Music: Anron Angelwing "Uneins"

Wake News Radio Musik Channel:
http://www.youtube.com/user/WakeNewsRadio

Produktion: UNITEDWESTRIKE Community Radio (C) http://unitedwestrike.com

Disclaimer: "Copyright Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for "fair use" for purposes such as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted by copyright statute that might otherwise be infringing. Non-profit, educational or personal use tips the balance in favor of fair use."

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Die Friedensmahnwachen dürften alle mehr oder weniger überwacht und gesteuert sein.
    Ich war regelmässig auf solchen Mahnwachen. Am Anfang war alles klasse. Tolle Leute, gute Gespräche, sachliche und gut fundierte Reden ... Und dann eines Tages kamen so seltsame Leute, die schon Jahrzehnte angeblich "Friedensaktivisten" sind, also bezahlte Links-Trolle mit bunten Farben und dem verkehrt herum gezeigten Druidenbaum, der das Verderben zeigt und nicht die Lebenskraft .... und da meinte doch so ein A-Loch, wir müssen Waffen in Krisengebiete senden, wenn dort Aufstände wären, sonst gäbe es dort Massaker an der Bevölkerung.
    Was habe ich mich aufgeregt. Ich sagte ihm "Das ist eine krumme Logik, denn so geht das Schlachten weiter...." Der Typ grinste nur breit, hörte gar nicht richtig zu und sprach dann in seiner abartigen Rede einfach weiter. Das Publikum lässt sich leider immer noch sehr von diesen rhetorisch geschulten Leuten und vom "Gutmenschentum" manipulieren. Irgendwann dann blieb ich weg. Es war mir einfach zu dumm, mich dort zum Michel zu machen. Diese Systemlinge kriegst du ja auch nicht weg, die werden gestützt und gepäppelt von der Regierung und "gute Argumente" gegen sie, erkennt das Publikum ja gar nicht, das in der Regel politisch sowieso nicht gut gebildet ist. Sie haben ihr Wissen aus den Massenmedien und was sich plausibel anhört, wird übernommen, nicht hinterfragt.
    Und jetzt haben wir eine ähnliche Situation mit Corona. Es hat mal einer einen klugen Satz gesagt: "Die gefährlichste Religion auf der Welt ist das blinde Vertrauen und der grenzenlose Glaube an deine Regierung"
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen "Wem gehören denn eigentlich diese Firmen?"
    Das war eine sehr gute Frage ! Denn auch Merkel & Co. sind ja nur "Geschäftsführer"
    Vom "Chef" hören wir nichts ☺
RSS