WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Wenn Gerichtsgutachten Familien zerstören

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Firewall7 in User Videos
289 Aufrufe

Beschreibung

Firewall7:
Hätte die Bundesregierung wirkliches Interesse an starken, gesunden Familien, gäbe es bereits in den Schulen das Fach
"Psychologie" von der Grundschule an und später ab der 5. oder 6. Klasse das Fach "Familie & Erziehung" oder so ähnlich.
Aber nein.
Die Leute werden ins Leben entlassen, dürfen Kinder zeugen und allerhand Unfug treiben.
Frauen spielen die Kinder gegen die Ex-Männer aus, die aber auch ums Verrecken nicht loslassen können ! So wird das Kind zum StreitOBJEKT. Sehr zum Gunsten deutscher Richter und Gutachter (wer begutachtet eigentlich die Gutachter?) , die dann freie Hand haben, wenn die Eltern sich nicht einig sind !
Das Kind selbst (sihe auch hier Suchbegriff "Kindesentzug"! wird überhaupt nicht gefragt)
Daran sieht man schon mal den ganzen Apparat, der nur sich selbst dient und die Familien und DAMIT die Gesellschaft zerstört, teilt, gegeneinander aufbringt und anschließen psychisch gestörte Menschen in die Welt entlässt, die dann deppressiv oder aggressiv oder passiv werden. Jedenfalls im Sinne des Systems.
Ich will aber fair sein und ebenfalls sagen, dass es durchaus Familienrichter gibt und Gutachter, die kompetent sind und nur das Beste für das Kind wollen und auch richtig handeln !
Wir erfahren immer nur dann was, wenn was schief läuft.
Wenn man die Statistiken anschaut, läuft sehr viel auch richtig vor Gericht. Das müssen wir fairerweise auch anerkennen.
Dennoch macht es die Willkür und schlimmen Fälle nicht besser und ich bin dafür, dass "Gutachten" nicht nötig sind, generell nicht.

Richter haben einen eigenen Verstand. zeugen gibt es, Kinder, die aussagen gibt es.
Ansonsten gibt es eine Pathologie bei Mord usw.
Keine Rechtspflege braucht Gutachter !

Wenn ein Straffälliger 3 x eine schwere Körperverletzung mit Todesfolge begangen hat, kann jeder Richter anordnen (zurecht) dass dieser Mann in Bau geht für mindestens 10 Jahre oder wenn er eine Therapie macht, sich re-sozialisieren lässt, nur 4 Jahre bekommt oder 2 Jahre auf Bewährung.

Einfach den eigenen Verstand bemühen !
Und was Kinder betrifft, diese anhören,
egal wie alt sie sind.
Und eher mal ein Kind ab einem gewissen Alter einem Lügendedektor zu unterziehen.
Nicht, weil es evtl. lügt, sondern ob es utner Angst Angaben macht, weil es vielleicht von einem Elternteil eingeschüchtert wurde.
So wird das eher was.

Und den "Exfrauen" die Bitchen sind und dumme Tussen sei gesagt:

Wenn ihr das Kind missbraucht, um es eurem Ex-Partner "heimzuzahlen", werdet ihr auf lange Sicht das Kind verlieren.
Denn es wird älter und wird eines Tages verstehen, was da gelaufen ist.
Und dann bist Du die Mutter, die ihrem Kind den Vater gestohlen hat. Du wirst Dein Kind dann später verlieren. Das ist die gerechte Strafe für deinen Machtmissbrauch, Deine Niedertracht !

++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gutachter an Familiengerichten können über die Zukunft ganzer Familien entscheiden – über die Frage, ob ein Kind beim Vater oder der Mutter lebt, wie oft ein Elternteil es sehen darf oder ob es sogar in einem Heim leben muss.

Der Film "Wenn Gerichtsgutachten Familien zerstören" erzählt von Fällen, bei denen Gutachten nachgewiesenermaßen gravierende Mängel aufweisen, die zu hanebüchenen Urteilen führen und ganze Familien zerstören. Nur mit Mut und Durchhaltewillen können Eltern dagegen vorgehen, denn die Gutachter haben vor Gericht viel Macht.

Doch ob sie überhaupt für diese wichtige Aufgabe qualifiziert sind, ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Auch kontrolliert werden die Gutachter von niemandem. Der Film geht dramatischen Fällen nach, erzählt die Leidensgeschichten betroffener Eltern und Kinder und zeigen, dass unser Justizsystem hier dringenden Reformbedarf hat.

Ein Film von Justine Rosenkranz und Jan Schmitt
Redaktion: Petra Nagel

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS