WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

WELT deckt viele Ungereimtheiten bei Pfizer Zulassungsstudie auf 18 2 2023

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
118 Aufrufe

Beschreibung

Video wieder frei!
Betrug bei Zulassungsstudie von Pfizer noch viel schlimmer
https://www.youtube.com/watch?v=xbi6Bl2NiDM 
Nachdem Youtube mein Video vom 18.2.2023 schon nach 20 Minuten sperrte, wurde es durch anwaltliche Intervention der Kanzlei Haintz nach drei Tagen heute wieder freigeschaltet unter https://youtu.be/DlXFxEi3pCc !

Offensichtlich beruht die Zulassung des Covid-Impfstoffs Cormirnaty auf Lug und Betrug durch Pfizer/Biontech: Danach hat Pfizer Impfschäden als "Long-Covid" umgedeutet, Todesfälle in der Studie verschwiegen und 300 Studienteilnehmer stillschweigend aus der Studienauswertung gestrichen, vgl. https://www.welt.de/politik/deutschland/plus243820767/Corona-Impfstoff-Die-vielen-Ungereimtheiten-bei-der-Pfizer-Zulassungsstudie.html (jetzt leider hinter der Bezahlschranke!)

Mehr dazu in diesem Video, gerne teilen!

Beate Bahner
Fachanwältin für Medizinrecht

♦️ Autorin des Buches "Corona-Impfung: Was Ärzte und Patienten unbedingt wissen sollten (https://www.beatebahner.de/corona-impfung-was-aerzte-und-patienten-unbedingt-wissen-sollten.html)"
♦️www.beatebahner.de
(http://www.beatebahner.de/)
♦️Telegram: https://t.me/rechtsanwaeltin_beate_bahner
♦️Twitter: https://twitter.com/bahner_beate

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ich würde NIEMALS die "Welt" als Quelle in einem Video verwenden.
    Auch nicht, wenn die WELT mal einen guten und wahren Artikel bringt.
    Denn dadurch steigt die Glaubwürdigkeit der WELT.
    Und GENAU das darf nicht sein.
    Man kann sich auch nicht über die Presse beschweren und sie Fake-News schimpfen,
    wenn man sie dann wieder (wenn es gerade passt) heranzieht.
    Es ist vergleichbar mit "aufs System schimpfen, aber Grundsicherung,
    die nimmt man gerne an)
    Meine Anmerkungen sind nicht speziell gegen Frau Bahner gerichtet. Sie macht gute Arbeit und ist sehr wichtig und hat viel riskiert und sie hat vermutlich nicht mal auf die Presse eingedroschen.
    Ich möchte nur warnen, die WELT, den SPIEGEL, die BILD usw.
    als Quelle zu verwenden. Ich habe das auch schon gemacht bei guten Meldungen, was aber ein Fehler war.
    Es gehört zu deren Strategie, Lüge und Wahrheit zu vermischen, damit man alles glaubt.
RSS