Schrumpfkopf-TV
Achtung, leider gibt es im Moment Probleme mit unserem Player. Bitte etwas Geduld, wir arbeiten daran.
WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Schrumpfkopf-TV

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von martin kröhn in User Videos
105 Aufrufe

Beschreibung

Für alle, die aufwachen möchten ....

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • martin kröhn Gesperrt Eingetragen Ein weiterer Grund im hohen Bogen zu kostzen .....
  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Zitat: "Unternehmensverträge
    Charakteristikum des Unternehmensvertrages ist die Leitungsmacht, denn die Holding als herrschendes Unternehmen trifft Entscheidungen in mindestens einem der betrieblichen Funktionsbereiche (Beschaffung, Finanzierung, Organisation, Absatz) und setzt diese – notfalls gegen den Willen des beherrschten Unternehmens – auch durch. Die eigenverantwortliche Leitung des Vorstands der beherrschten Gesellschaft (§ 73 AktG) wird durch eine fremdbestimmte Leitung des herrschenden Unternehmens ersetzt (§ 308 Abs. 1 AktG). Derartige Unternehmensverträge führen unwiderlegbar zu einem so genannten Vertrags-Konzern zwischen den vertragschließenden Unternehmen (§ 18 Abs. 1 Satz 2 AktG) in Form eines Unterordnungskonzerns. " Zitatende

    Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Holding

    Die BRD als Holding hat alle Vollmachten über alle in iht gemeldeten und operative tätigen Unternehmen, also auch die DEUTSCHE BAHN.

    So habe ich das verstanden und so siehts real auch aus.
RSS