WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Saharastaub gern als Tarnung für Wettermanipulation | Geo-Engineering Wetter Patente

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
121 Aufrufe

Beschreibung

????Haben Wir es immer noch mit Saharastaub zu tun oder wurde es bereits durch etwas anderes abgelöst?
https://www.youtube.com/watch?v=oMNVrHt7kIA 
Es sind nach wie vor Überreste des Sahara-Sandes in der Luft, weshalb wir immer noch einen leichten Gelbstich im Tageslicht wahrnehmen.????

☣️Allerdings gibt es derzeit ein Chemisches Wolkenband, welches sich einige Tausende Kilometer vom Süden Spaniens bis hoch in den Norden Skandinaviens erstreckt, das um einiges relevanter im Hinblick auf Deine Gesundheit sein könnte.


????Wetteradler
Für einen sauberen Himmel und mehr Gesundheit.
@WetteradlerKanal

⚠️ Wetterpatente (https://wetteradler.de/patente) ????

Mehr Informationen und Produkte zur Entgiftung findest Du auf:
???? Wetteradler.de (https://wetteradler.de/startseite)

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Nun kommt in allen Erden, also auch im Sand natürliches, gebundenes Aluminium vor. Aber Aluminium is nicht magnetisch !
    ABER es ist "paramagnetisch" wenn es "magnetisiert" wird durch "elektromagnetische Wechselfelder" (z.B. durch H.A.A.R.P.?)
    https://de.wikipedia.org/wiki/P aramagnetismus
RSS