WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Plätzlich US-Präsidentin - Kamala Harris übernimmt kurz die Amtsgeschäfte

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
67 Aufrufe

Beschreibung

https://youtu.be/VnowS_ctbbI

US-Präsident Joe Biden hat sich am Freitag einer Darmspiegelung unterzogen und kurzzeitig die Amtsgeschäfte an seine Stellvertreterin Kamala Harris übergeben. Biden habe seine Aufgaben nach einem Gespräch mit Harris und dem Stabschef im Weißen Haus, Ron Klain, gegen 11.35 Uhr (Ortszeit) wieder aufgenommen, teilte Pressesprecherin Jen Psaki mit. Während der Darmspiegelung im Walter Reed National Military Medical Center stand Biden unter Narkose. Der Präsident wird am (morgigen) Samstag 79 Jahre alt.

Harris war wegen der Darmspiegelung etwa eineinhalb Stunden lang die erste amtierende Präsidentin der USA. Während der Amtsdauer habe Harris von ihrem Büro im Westflügel im Weißen Haus aus gearbeitet, teilte Psaki mit. Nachdem Biden von der Narkose erwacht war, reiste Harris nach Ohio.

Der Besuch Bidens in dem Militärkrankenhaus bei Washington ging mit seiner ersten Routineuntersuchung als Präsident einher. Es war seine erste Untersuchung dieser Art seit Dezember 2019. Seinzerzeit wurde Biden von Ärzten als gesund und körperlich geeignet für das Amt des Präsidenten eingestuft, wie aus einem Bericht von damals hervorging.

Psaki hatte angekündigt, dass Biden während seiner Narkose die Amtsgeschäfte an Harris abgeben werde. Das sei in der Verfassung so vorgesehen und so habe es auch der damalige Präsident George W. Bush bei seinen Darmspiegelungen 2002 sowie 2007 gemacht.

Biden sollte kurz nach seiner Darmspiegelung am Freitagnachmittag (Ortszeit) bei der jährlichen Begnadigung eines Thanksgiving-Truthahns teilnehmen.

Biden hat Ende September eine dritte Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Das Weiße Haus teilte mit, dass Biden die Veröffentlichung eines ärztlichen Berichts zu der Untersuchung am Freitag genehmigen werde. Das ist für Präsidenten und Präsidentschaftskandidaten normal. Der frühere Präsident Donald Trump wurde dafür kritisiert, dass er nur grobe Details zu seiner Gesundheit während seiner Präsidentschaftskandidatur und seiner Amtszeit freigab.

#kamalaharris #uspraesident #biden

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2021 erstellt

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Wer glaubt denn so einen Schwachsinn ? Für eine Darmspiegelung braucht kein Mensch eine Vollnarkose. Und vor allem kein Mann in diesem hohen Alter. Ist viel zu gefährlich.
    Und man würde diese Untersuchung auch nicht öffentlich machen.
    Da läuft mal wieder etwas ganz anderes ! Ich habe Befürchtung, dass die Killery wieder auftaucht, Biden verstirbt und die mit der Harris dann weitermacht.
RSS