WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

RAW: 100+ migrants breach Spain-Morocco border, guard breaks leg attempting to stop them

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
76 Aufrufe

Beschreibung

More then a hundred African migrants break through the Spanish-Moroccan boarder in Ceuta at night. The guards tried to violently stop the intruders. One of the guards had his leg badly injured - the footage shows his leg hanging limply with the bone apparently snapped.
https://www.youtube.com/watch?v=jVOXBt5wKf4 

RT LIVE http://rt.com/on-air

Subscribe to RT! http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=RussiaToday

Like us on Facebook http://www.facebook.com/RTnews
Follow us on Twitter http://twitter.com/RT_com
Follow us on Instagram http://instagram.com/rt
Follow us on Google+ http://plus.google.com/+RT
Listen to us on Soundcloud: https://soundcloud.com/rttv

RT (Russia Today) is a global news network broadcasting from Moscow and Washington studios. RT is the first news channel to break the 1 billion YouTube views benchmark.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Der arme Polizist hat sich vermutlich das Kreuzband gerissen. Höllisch schmerzhaft.
    Es ist so demütigend, wie man diese Leute allein lässt, ja ihre Hilflosigkeit fast vorführt !
    Dabei wäre es so einfach, Grenzen zu sichern. Du musst nicht mal auf Menschen schießen.
    Der Zaun wird einfach unter Strom gesetzt und es wird 50 Meter vorher in allen Sprachen
    davor gewarnt. Wer ihn anfasst, erlediet einen Stromschlag und stirbt.
    Nein, es fehlt der politische Wille. Teile und herrsche, Jeder gegen Jeden.
    Übrigens, habt ihr schon bemerkt, dass sich das morphische Feld verändert hat?
    Was im Großen geschieht, geschieht im Moment auch im Kleinen.
    Freundschaften, die jahrzehntelang gut waren, zerbrechen plötzlich. Leute feinden ihre Nachbarn an. Kunden greifen Verkäufer an. Alle werden aggressiver.
    Das sind nicht nur die "äusseren Umstände", wie Sorgen, Ängste, Nöte.
    Nein, das ist eine Energieübertragung von dem was von oben inszeniert abläuft. Diese Energie breitet sich strukturelle und vernetzt aus.
    Wir müssen hier unbedingt mental gegensteuern durch gute Gedanken, duch Meditation, Gebete, bis wir einen Zustand erreichen völliger Angstfreiheit und Absichtslosigkeit, so
    dass Liebesenergie in den Raum fließen kann. Klingt wie New-Age-Gequatsche, ich weiß, aber nur so funktionieren die Dinge. Das Wesentlich ist für die Augen unsichtbar. schon immer gewesen. Energie ist der Stoff, der die Welt zusammenhält und wir können sie verändern für alle zum guten. Wenn wir nämlich nur auf DAS starren, was schlecht ist, verstärken wir es, weil wir davon auch noch in uns ein zusätzliches Abbild erzeugen, dass widerum energetische Auswirkungen hat. Seid euch dessen bewußt und achtet auf eure Gefühle und Gedanken.
RSS