WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

SUN MORPHING MATRIX!! planet x sun simulator nibiru 2018 news 24 dutchsinse

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
26 Aufrufe

Beschreibung

Sun appears to morph in 3 parts
Sun Changes from White to yellow in seconds
strange x light pattern appearing worldwide
strange light x pattern burning objects
strange giant moving x shaped light patterns moves across the land
Whole Earth appears to dim for 10 minutes
Unexplained skies
morphing sun sun simulator sun halo wso steve olson jeff p 2018
lens array jeff p planet x nibiru
sun morphing global witness end times news fake sun nibiru 2018 breaking news fake moon fake clouds sun halo moon halo
nineth nibiru 2018
news 24 matrix strange sun flickering sun blinking sun
strange sun beam
bpearthwatch paul begley fox news dutchsinse

Mehr anzeigen

Tags: sun

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • chris Gesperrt Eingetragen @Tagobert, Das mit dem Planet x, der versteckt werden soll, wurde auch gesagt.
    Der Betreiber dieses Kanals hat unter seinem Video dazu noch folgenten Text angepinnt. Dort steht unter anderem (Übersetzung) :
    " Der Hauptzweck der Sonnensimulatoren ist es, ein Licht wie die Sonne scheinen zu lassen, während die reale Sonne verdunkelt wird. Von Bausch & Lomb hergestellt und 1983 von der NASA im Weltraum zusammengebaut, ist dies eine sonnensynchrone Umlaufbahn (SSO, auch heliosynchrone Umlaufbahn genannt) ) in einer Höhe wie die Raumstation 256 Meilen (wie beobachtet hat die ISS den Sonnensimulator getestet) in aller Kürze ist dies für die Massenpanikkontrolle"
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Das hört sich für mich nicht wirklich stimmig an.
    Angenommen, es wäre so, dass eine künstliche Sonne (Linse) vor die echte Sonne gesetzt wurde. Das hätte doch sofort Auswirkungen auf das Plankton und die Fotosynthese aller Pflanzen. Sie würden in wenigen Tagen oder Wochen einfach absterben !
    Das kann so nicht sein. Ich glaube das nicht. Und wozu sollte es gut sein, eine künstliche Sonne zu installieren ? Verstehe ich nicht. Und Halos sind kein Beweis für eine künstliche Sonne. Denn die Wellenlänge des Sonnenlichtes ist a) nicht konstant und b) wird es abgelenkt von Eiskristallen, aber auch durch Aluminium-Teilchen, ausgebracht durch Chemtrails. Also so ganz habe ich das alles noch nicht verstanden.
    Es könnte höchstens sein, dass sie den Planet X verdecken wollen und vor ihn eine künstliche Sonne schalten mit seiner Umlaufbahn, damit wir ihn nicht sehen.
    Sie scheinen Angst davor zu haben.
    Jedenfalls würde es das Phänomen der "zwei Sonnen" erklären, die weltweit gesichtet wurden.
  • chris Gesperrt Eingetragen Von Jeff P angepinnt
    Übersetzung:
    Der Hauptzweck der Sonnensimulatoren ist es, ein Licht wie die Sonne scheinen zu lassen, während die reale Sonne verdunkelt wird. Von Bausch & Lomb hergestellt und 1983 von der NASA im Weltraum zusammengebaut, ist dies eine sonnensynchrone Umlaufbahn (SSO, auch heliosynchrone Umlaufbahn genannt) ) In einer Höhe wie die Raumstation 256 Meilen (wie beobachtet hat die ISS den Sonnensimulator getestet) ist dies kurz gesagt für die Massenpanikkontrolle. Wie können sie dann die Sonneneruptionen sehen? Ich verstehe nicht, wie wir die Sonne sehen können, wenn sie simuliert wird. Die riesige Linse vor dem Simulator biegt das Licht um den Simulator, sodass wir nur die echte Sonne sehen können. Auf die gleiche Weise verhüllt das Linsenarray Planeten mit der Rochester-Tarnmethode. Mit anderen Worten, die riesige Linse vor der falschen Sonne verbirgt die gefälschten Sonnen-NASA-Patentverbindungen
RSS