WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

"Störung" bei Anne Will 9.7.2017

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von chris in User Videos
236 Aufrufe

Beschreibung

Bei Anne Will gab es eine kleine Ausstrahlungsunterbrechung die in soweit sehr verdächtig war, dass plötzlich ein schwarzes Bild gesendet wurde.
Zu erwarten wäre, dass der ARD Stern mit einem Feedmark
für den Zuspieler der kein Signal mehr sendet abbricht und erst dann ins Störungsbild wechselt. Kein Signal und ein schwarzes Bild sind im Playoutbetrieb nicht das gleiche.

Da ich Störungsbilder so mag und es der gleiche Transponder wie SWR BW HD ist, also "Beifang", stelle ich es mal rein.

Jetzt bleibt abzuwarten, ob Frau Will die ganze Sendung nochmal vollständig zeigt oder nicht.

Im Internet wird derzeit wild spekuliert, ob es wirklich alles Zufall war.

Aus gegebenem Anlass wird die Kommentarfunktion daher deaktiviert.

Nachtrag: Die fragliche Sendung wurde am 10.07.2017 von
03:00-04:00 in der ARD, ohne Unterbrechung, wiederholt.

Quelle: Satstream [SD Backup]

Mehr anzeigen

Tags: Talkshow

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Es wäre doch ganz einfach.
    Einen Ring um Hamburg legen und anfahrende busse werden kontrolliert und Krawaller wieder nach Hause geschickt.
    Im übrigen müsste der Veranstalter haften für alle Schäden. In dem Fall wohl der BUND ?
    Wäre das so, würde die Elite solche Gipfeltreffen sehr schnell auf einem Kreuzfahrtschiff oder einer Insel abhalten oder geheim an unbekanntem Ort. Haben ja sonst mit Geheimhaltung auch kein Problem.
    Das Ding soll zum Politikum und Machtinstrument werden, aber es läuft nicht mehr so wie früher. Die Menschen sind wachsamer geworden. Gott sei dank.
    Aber dass Donald Trump dem russichen Präsidentn die Hand (und zwar mit dem Handrücken nach unten!) greeicht hat, fand ich spitzenmässig. Es war eine Unterwerfungsgeste von Trump nach dem Motto: "Putin stelle Deine Bedingungen, ich bin bereit, deine Vorschläge zu prüfen".
    (Handrücken oben verlangt immer Unterwerfung, will Dominanz durchsetzen)
    Eine nette Geste von Trump. Allein deshalb, hat sich der Gipfel (meine Sicht) gelohnt.
    Und wenn die Hamburger schlau sind, überziehen sie die Stadt mit Klagen auf Entschädigung für ihre abgebrannten Autos, eingeschlagenen Scheiben etc.
    Die Bevölkerung muss jetzt zeigen, dass sie nicht alles schluckt und hinnimmt.
RSS