WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Schwedin zeigt Denkfehler des Genderismus auf

Empfohlen

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Rocko in User Videos
303 Aufrufe

Beschreibung

Der Kulturmarxismus spiegelt sich in der heutigen Zeit besonders beim Genderismus (auch Gendermainstreaming genannt) wider und dominiert einige Teilbereiche der Politik, aber auch der Gesellschaft.
Die Schwedin Hanna Lindholm schafft es mit klaren Fragen die Widersprüchlichkeiten dieser destruktiven Ideologie aufzugreifen und sie Stück für Stück zu zerlegen.

Das Originalvideo (mit der Möglichkeit des englischen Untertitels) findet sich hier:
https://www.youtube.com/watch?v=Qd1SVUXF gr8

Ein Video mit sehr ähnlicher Herangehensweise in englischer Sprache findet sich hier:
https://www.youtube.com/watch?v=xfO1veFs 6Ho

-----

Link zu meiner Facebookseite:
https://www.facebook.com/dunkle eule

Mehr anzeigen

Tags: gender

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Firewall7 Gesperrt Eingetragen Ich kann nicht erwarten, dass mich andere immer so wahrnehmen, wie ich mich selbst wahrnehme. Alles Unfug. Hinter dem Genderismus steht eine gewollte ICH-Fixierung, absolute Intoleranz für Intolerante und ist für mich eine Ideologie des neuen Rassismus.
    Wenn ich nämlich "liberal" und "weltoffen" sage: Sei der oder die oder das, für was du dich fühlst, dann kategorisiere ich den Menschen in gewissen Wertschablonen. Ich glaube, dass ist der wahre Kern, der hinter diesem gesteuerten Trend liegt. Ein Mensch ist mehr als sein Körper und Geschlecht. Ein Mensch ist in erster Linie ein geistiges Wesen und genau damit sollen wir uns auf keinen Fall identifizieren !
RSS