WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

860.000 Obdachlose in Deutschland - Impressionen

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Firewall7 in User Videos
208 Aufrufe

Beschreibung

Firewall7

Immer mehr Menschen kommen immer weniger zurecht mit der "modernen Gesellschaft".
Soziale Kälte, Stress am Arbeitsplatz,
Probleme in und mit der Familie, dem Partner.
Kaum einer wurde von Eltern, Verwandten, Schule auf das Leben vorbereitet.
Wie man Konflikte löst, wie man richtige Entscheidugnen trifft, wie man Probleme löst.
So bleibt nur die unterste Sprosse für sie übrig.
Kamerad Alkohol gibt ihnen dann den Rest.
Obdachlose sind Krankheitssymptome am Volkskörper.
Eine zivilisierte Gesellschaft darf so etwas nicht hinnehmen. Man kann zwar nicht alle mitnehmen, aber viele Obdachlose wollen es nicht mehr sein und sehen für sich keine Zukunft.
Sie werden bestensfalls verwaltet oder mit Almosen ruhiggestellt.
Sie respektvoll, wenn du einem begegnest. ER ist Mensch wie Du. Und manchmal steckt hinter einem "Penner" ein sehr wertvoller Mensch, der eben nicht rücksichtslos Karriere machte, der ein Herz hat und immer mit anderen teilte und nie nach seinem eigenen Vorteil schielte.
Und Du könntest der nächste sein, der mit einem Pappbecher am Straßenrand um Geld bettelt.
++++++++++++++++++++++++++++++++++



htt p://www.marcowruck.wordpress.com

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen In Hamburg und Berlin gibt es erste "Dusch-Busse". Eine private Initiative, welche durch Spenden verwirklicht werden konnte. Eigentlich wäre so was Aufgabe der Städte und Gemeinden, aber gut, es ist ein Anfang. Ich finde es gut, dass sich Obdachlose nun ordentlich und kostenfrei waschen können. Es gibt Ihnen ein Stück Würde zurück.
    https://www.tag24.de/nachrichten/du sch-bus-obdachlose-hamburg-gobanyo-crowdfundi ng-1311944
RSS