WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

DIE DUMMEN WERDEN SCIH FREIWILLIG TÖTEN LASSEN - Jacques Attali 1981

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
239 Aufrufe

Beschreibung

https://youtu.be/L2PWx_u78D8

Euthanasie per Fake-Pandemie

Die Dummen werden sich freiwillig töten lassen❗️
(Jacques Attali 1981)

Was der langjährige Berater des französischen Präsidenten François Mitterrand vor 40 Jahren sagte, wird nun vor unser aller Augen wahr!



-----------------------------------
Mein Telegram Kanal:
https://t.me/Oli_VR - OliVR Freie Medien abonnieren!

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Florian Geyer Gesperrt Eingetragen Wieso hat ein Mensch, der solcherart genozidale und antihumanistische Thesen in die Welt setzt sich noch nicht selbst umgebracht ?
    Mit gutem Beispiel schreitet der Furchtlose voran !
    All diese Überbevölkerungsgestressten ( nebst Gates und seiner Foundation ) können gerne mit gutem Beispiel vorangehen, da habe ich gar nichts dagegen. Ich bin sowieso der Überzeugung, dass es von diesen lebensfeindlichen Weichbirnen viel zu viele gibt. Aber Menschen, die das Leben - trotz seiner Hürden - bejahen - derer gibt es zu wenig.

    Es ist anmassend, menschenfeindlich und verbrecherisch eine solche Meinung zu vertreten und von anderen zu verlangen sich umzubringen. Wer selbst ein Beispiel geben will - bitte. Aber eine solche Forderung von anderen abzuverlangen oder politisch durchsetzen zu wollen ist nichts als eine kranke Hybris die jeder Menschenfeindlichkeit alle Tore öffnet und einen Genozid in eine humanistische Notwendigkeit uminterpretiert.

    Pfui Teufel !
  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Man ist natürlich zurecht entsetzt über diese Worte und vor allem, sehen wir ja, dass es wahr wird und tatsächlich gemacht wird.
    Auf der anderen Seite sind die Menschen aber daran nicht ganz "unbeteiligt".
    Wenn sich jeder fortpflanzt ohne Nachzudenken, weil er seine animalischen Triebe nicht überwunden hat oder nur auf sein Ego achtet (Viele Kinder werden nicht gezeugt, damit Seelen eine Existenz erhalten auf der Erde und um Liebe zu erfahren) der wird eben auf andere Art begrenzt werden. Wir haben keine natürlichen Fressfeinde. Ergo muss eine andere Instanz das regeln. Für mich war das immer logisch. Ich habe freiwillig auf Kinder verzichtet, weil ich wusste, dass es eines Tages einen Kampf um Ressourcen geben wird, eines Tages sich die Massen politisch nicht mehr steuern lassen und es zu Unruhen und vielen Kriegen kommen wird. Ich wusste das schon mit 21 Jahren, als um uns herum in Deutschland vieles "in Ordnung" war. Man muss einfach sienen Verstand bemühen und mal die Froschperspektive verlassen.
    Die "Eliten" mögen satanisch sein, aber sie haben dieselbe Berechtigung, hier zu sein, wie wir.
RSS