WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

My Grandpa worked for the Pentagon and tried to tell me the Earth was Flat

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Tagobert in User Videos
60 Aufrufe

Beschreibung

https://www.youtube.com/watch?v=CNfFmNuaIvI

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

  • Tagobert Gesperrt Eingetragen Ich bin überzeugt, dass die Erde flach ist und wir in einem Dom, in einer Art Wabe leben.
    Denn es würde auch Sinn ergeben, uns eine "runde Erde" einzureden, damit wir niemals auf die Idee kommen, unser Gefängnis zu verlassen. Ich denke, es gibt viele solcher Waben. Wir sind ähnlicher einer Bakterien-Kultur in einer Petrischale für höchste Wesen.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Erde ein Ball ist und sich mit einem Affenzahn dreht. Da müsste man doch mal was hören. Die Winde sind gigantisch und im Weltall gibts ja kein Vakuum, es gibt Teilchen, also gibts auch kinetische Energie, Reibung, Hitze, Wind.
    Doch es ist alles still und friedlich. Auch würden wir nach außen geschleudert.
    Denn eine Gravitation ist nicht bewiesen und ich bin auch als Mensch kein Starker Magnet. Was bitte, soll mich das anziehen und am Boden halten, wenn nicht meine eigene Schwerkraft ? Und wieso schleudert es mich nicht fort (Zentrifugalkraft) Wer klar denken kann und Physik auch nur im Ansatz begriffen hat, weiss das die Erde nicht rund sein kann.
    Wir leben in einer Art Glocke und draußen vermute ist nichts als Wasser. Und deshalb gibts auch keine Raumfahrt. Viel zu schwierig. Und wenn man die Glocke dafür sprengen würde um überhaupt raus zu kommen, würden wir alle ertrinken. Das ist meine fest Überzeugung, solange ich kein besseres Wissen und keine bessere Intuition habe.
RSS