WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Marcus Wipperfürth Organhandel?

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Monika in User Videos
151 Aufrufe

Beschreibung

Bei Marcus spricht alles für illegalem Organhandel
https://www.youtube.com/watch?v=xo nYqmDxPpk&feature=youtu.be
„Die Transplantationsmedizin ist ein Irrweg\" | Renate Greinert im Gespräch
⚠️Wenn ich alle Punkte zusammen zähle, ist mein Junge Organraub zum Opfer gefallen. Alles deutet in diese Richtung. Ich habe Marcus von Baby an fleischlos ernährt, wie zu 80 % aus dem Reformhaus eingekauft, da ich Jahre in einem Reformhaus gearbeitet habe. Ich habe so Einblicke in eine gesunde Ernährung erhalten und was man berücksichtigen muss. Marcus hat ebenfalls im Reformhaus übergangsweise gearbeitet, auch er hatte ein tiefes Wissen zu einer gesunden Ernährung, was er über die Jahre noch vertiefte. Weiter war Marcus immer sportlich aktiv.
Das Marcus noch 5 Pads am Körper hatte, 2 in der Leiste, einer am Rücken, (wobei man nur den einen sehen kann) und 2 in der Herzgegend, ist für mich Organraub sehr wahrscheinlich geworden. Das wir Marcus nicht identifizieren durften, ihn vor Ort einäschern lassen sollten, wobei man uns die Urne zugeschickt hätte, spricht ebenfalls für Organraub. Die ganze Umgehensweise mit uns als Eltern und einem angeblichen Suizid wäre ebenfalls ein Indiz für Organraub. Dazu kommt noch die Akte der Polizei, die lückenhaft, manipuliert wahrgenommen wird/wurde und zwar von vielen Menschen, die sich damit eingehend befassten. Uns wurde eine Theater vorgespielt, was bei einem Suizid mehr als negativ auffällig bleibt. ⚠️
LG Monika Jodeit

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS