WakeNewsTV
Willkommen
Login / Registrieren

Student fragt J. Kerry nach Skull and Bones - Elektroschock

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL


Eingetragen von Detlev in User Videos
112 Aufrufe

Beschreibung

http://www.NuoViso.tv
https://www.youtube.com/watch?v=VWNzEL5hcr0&feature=share&fbclid=IwAR3iIjjbckNQSMr8yPIKdRhPJOVNp7Is6jA6KDTeJg328-xRwPd3osifBj8
Am 17. September, war Senator John Kerry zu einem Diskussionsforum in die Universität von Florida (UF) eingeladen worden. Im Hörsaal waren Mikrofone aufgebaut, jeder der Anwesenden hatte die Möglichkeit, offen seine Fragen an den Senator zu richten.

Das tat auch der Student Andrew Meyer. Er wollte unter anderem von Kerry wissen, wie es bei den Präsidentschaftswahlen 2004 in Florida zur massiven Einschüchterung von Wählern und zum Wahlbetrug kommen konnte. Immerhin war es John Kerry selbst, der durch die Manipulationen um die Präsidentschaft gebracht worden war. Weiter wollte Meyer wissen, warum es damals keine Bestrebungen gab, ein "Impeachment" (Amtsenthebung) gegen Bush einzuleiten.

Aber er stellt anscheinend die falschen Fragen. Meyer hält ein Buch von Greg Palace hoch und ruft Kerry zu, er hätte die Präsidentschaftswahlen 2004 gewonnen. Warum hat er nichts gegen Bush unternommen?

In diesem Augenblick heißt es, seine Fragezeit sei vorbei. Nachdem der Student auf seine Fragen und vor allem auf eine Antwort von Kerry besteht, stellt man das Mikro ab. Doch Meyer spricht unbeirrt mit erhobener Stimme weiter. Er ruft "Impeach Bush" und stellt die Frage, ob Kerry Mitglied der Geheimloge "Skull and Bones" sei. Plötzlich stürmen Polizisten in den Saal und nehmen ihn fest. "Was habe ich getan?", ruft Meyer immer wieder. Er wehrt sich im ersten Moment nicht, als ihm aber klar wird, dass er verhaftet werden soll ('are you arresting me?'), protestiert er und will sich den Griffen der Polizei entziehen.

Sie packen ihn, schleppen ihn in den hinteren Teil des Hörsaals und überwältigen ihn. Mittlerweile sind 19 Polizisten um ihn herum, Meyer leistet keinen Widerstand. Als er bereits am Boden liegt, stürzen sie sich auf ihn und richten eine Elektroschock-Pistole auf ihn. Wiederholte Male wird er mit Hochspannung (17.500 V bis 50.000 V ) beschossen - "getasert". In dem Video ist nicht zu überhören, welche schrecklichen Schmerzen Meyer dabei zu erleiden hat.

Quelle Text:
http://www.politblog.net

Sehr interessante Seite mit sehr vielen guten Artikeln!

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Registrieren oder Anmelden , um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS